Samstag, 16. Juli 2016

und immer noch keine Sonne in Sicht

So langsam glaube ich, dass wird nix mehr mit dem Sommer dieses Jahr. 

Stricken kann man aber ganz gut, wenn es nicht so warm ist.
In unserem Blockhaus sitzt es sich jedenfalls auch bei etwas kälteren Temperaturen sehr gut. 

Das Projekt, dass keines war, ist jetzt fertig und wurde gleich fotografiert, bevor es wieder nass von oben runter kam.




Dann kam ich auf die Idee, ich könnte ja mal ein Schwein stricken.

Anleitung: http://waldorfwilhelmsburg.de


So sieht es fertig aus, es ist mir ein bisschen zu klein, so dass ich die Anleitung ein wenig abändern werde.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.

Bis Bald
Anke

Samstag, 9. Juli 2016

Kurz vor der Sommerpause



Hallo ihr Lieben,
kurz vor der Sommerpause wollte ich euch noch mal schnell zeigen, was in der Zwischenzeit so von meinen Nadeln gesprungen ist.
Es war schwierig, die Sachen vor die Kamera zu bekommen. 
Entweder war das Wetter gut und ich hatte keine Zeit oder ich war bereit zum fotografieren aber das Wetter passte so gar nicht.

Heute Nachmittag hab ich dann bei bedecktem Himmel schnell Kamera und Projekte genommen.

Hier eine Collage als Übersicht


Hier die drei "Sommertops" 
( ich dachte wir kriegen Sommer...)






Zwei Tücher für meine Sommerkleider.

Geisternebel heißt die Wolle, das Muster ist Sonnenblumen von Sue Berg aus der ravelry Bibliothek. Es ist ein Projekt in der Farbularasa- Facebookgruppe von Edda Foken

Ein Landluststrick mal quer. 






Das grüne Gestricksel ist ein Projekt im Sommerblüher KAL in der Farbularasa- Facebookgruppe





Das nächste Projekt ist eigentlich gar keins, aber ich musste etwas stricken, bei dem ich auch Fußball gucken konnte.
Dei Farbe ist einfach schrecklich, aber es gibt jemanden; die sich darüber freut.






Dies ist meine Aussicht, wenn ich im Blockhaus sitzte und nadel.





Ich wünsche euch allen einen schönen Sommer, gute Erholung im Urlaub oder was ihr sonst so macht.

Alles Liebe
eure
Anke