Samstag, 2. Januar 2016

Prost Neujahr...

und einen guten Start in ein kreatives 2016
 wünsche ich 
allen Lesern und Freunden.

Ich hatte mich ja vor den Feiertagen in den "Winterschlaf" begeben.
 Der PC war in dieser Zeit aus, ich aber trotzdem nicht untätig.
 Ich habe mir die Anleitung für den Guernsey- Pullover aus dem Buch von Gladys Thompson übersetzt.
Man, war das ein Aufwand, erst die ganzen Kürzel austüfteln, die Zeichen dafür notieren und aus dem Ganzen einen Chart erstellen. 
Im Gegensatz zu deutschen Strickcharts sind hier die einzelnen Muster erklärt. 
Also werden beim Stricken die einzelnen Charts zusammengebastelt. 
Das hieß also auch bei der Errechnung der Maschenzahl alles zusammenrechnen.
Wolle hatte ich mir bei Edda bestellt. 
Die liebe Edda hatte die Wolle auch noch vor Weihnachten fertig, aber da war es mir leider nicht möglich die Wolle noch abzuholen. 
Also am Montag nach den Feiertagen auf nach Aurich und die Wolle geholt.
 Ein Foto hatte mir ja schon Lust darauf gemacht.

Foto von Farbularasa


 Das ist die Grüntürkise Melange, eigentlich ein Lace- Garn, aber diese Farbe war wie für mich gemacht. 
Einfach ein "Must- have".

Bis die Wolle  geholt werden konnte habe ich alle Charts zur Probe gestrickt, um sicher zu gehen, ob ich auch alles richtig übersetzt hatte.
 Aber das ist gut gelaufen, hier ein paar Bilder der Proben.








Das Garn für die Proben war auch sehr fein, so dass ich es mit der Berechnung der Maschenzahl einfach hatte.

Von dem gewünschten Modell hab ich ja nur die schriftliche Anleitung der einzelnen Muster und zwei Fotos aus dem Buch.


Beide abfotografiert aus dem o.g. Buch


 Also mit dem Handy abfotografiert, damit konnte ich die einzelnen Partien schön vergrößern.
 Das war sehr hilfreich.
Dank dem Wollwickler von Moni und der Hilfe meines HAL war die Wolle schnell gewickelt.



Der alte Küchenrollenhalter leistet wieder einmal gute Hilfe

Jetzt ist angestrickt und all meine Berechnungen und Tüfteleien passen.
 Da bin ich doch ein wenig stolz und sehr erfreut, dass sich die Mühe gelohnt hat.
Beim nächsten Post gibts dann auch Bilder.

Jetzt guck ich noch ein bisschen bei Euch und Euren Projekten.

Wünsche Euch einen schönen Abend und ein schönes Restwochenende

Eure Anke






Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    ein wunderschönes Garn hast du dir da geleistet, ich durfte es ja schon bewundern, es ist eine fantastische Farbe!
    Die Muster sehen auch allesamt super aus, da hat sich die Arbeit des Übersetzens und Chartschreibens wirklich gelohnt.
    Ich wünsche dir weiter frohes nadeln und ein tolles Jahr 2016.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke, herzlichen Dank für Deinen Besuch und Deine lieben Worte auf meinem Blog. Die Tage fliegen nur so vorbei und eigentlich komme ich zu nichts :)
    Dein Strickprojekt sieht auf dem Bild herrlich aus und ich versinke in Bewunderung, ob solcher Strickkunst, die Du bereits vollbracht hast. Wunderschön!

    Ein gutes Jahr 2016 wünsche ich Dir! Mit viel Liebe, Gesundheit und Frieden - und natürlich jeder Menge kreativer Projekte.

    Herzliche Grüße
    Erika

    PS: Die Wollfarbe ist himmlich - hatte ich das erwähnt :)

    AntwortenLöschen
  3. Hammerfarbe! Deine Strickproben sind richtig vielversprechend, ich bin sehr gespannt auf das fertige Stück :-)

    Viele liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    dieses strahlende Türkis ist ja wunderschön und ein Augenschmaus, mir gefallen auch Deine Strickproben und ich bin gespannt, für welche Du Dich entscheidest.
    Für 2016 wünsche ich Dir ganz viel Gesundheit, Glück und Freude und schicke herzliche Drosselgartengrüße mit.
    Traudi

    AntwortenLöschen