Montag, 21. Dezember 2015

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches 2016

wünsche ich allen Lesern und Leserinnen.


  Die Weihnachtsmaus

( James Krüss ) 

Die Weihnachtsmaus ist sonderbar,
(sogar für die Gelehrten),
denn einmal nur im ganzen Jahr
entdeckt man ihre Fährten.

Mit Fallen oder Rattengift
kann man die Maus nicht fassen.
Sie ist was siesen Punkt betrifft,
noch nie ins Netz gegangen

Das ganze Jahr macht diese Maus
dem Menschen keine Plage.
Doch plötzlich aus dem Loch heraus
kriecht sie am Weihnachtstage

Zum Beispiel war vom Festgebäck,
das Mutter gut verborgen, 
mit einem Mal das Beste weg
am ersten Weihnachtsmorgen.

Da sagte jeder rundheraus:
Ich hab es nicht genommen,
das war bestimmt die Weihnachtsmaus,
die über Nacht gekommen.

Ein andres mal verschwand sogar
das Marzipan von Peter.
Was seltsam und erstaunlich war,
denn niemand fand es später

Der Christian rief rundheraus:
Ich hab es nciht genommen.
Das war bestimmt die Weihnachtsmaus,
die über Nacht gekommen.

Ein drittes Mal verschwand vom Baum,
an dem die Kugeln hingen.
Ein Weihnachtsmann aus Eierschaum 
nebst andren leckeren Dingen.

Die Nelly sagte rundheraus:
Ich hab es nicht genommen.
Das war bestimmt die Weihnachtsmaus,
die über Nacht gekommen.

Und Ernst und Hans und der Papa,
die riefen: welche Plage!
Die böse Maus ist wieder da,
und just am Feiertage

Nur Mutter sprach kein Klagewort,
sie sagte unumwunden
sind erst die Süßigkeiten fort,
ist auch die Maus verschwunden

Und wirklich wahr. Die Maus blieb weg
sobald der Baum geleert war,
sobald das letzte Festgebäck 
gegessen und verzehrt war.

Sagt einer nun, bei ihm zu Haus
- bei Fränzchen oder Lieschen - 
da gäb es keine Weihnachtsmaus,
dann zweifle ich ein bisschen.

Doch sag ich nichts, was jemand kränkt,
das könnte euch so passen,
Was man von Weihnachstmäusen denkt,
bleibt jedem selber überlassen.




 Dieses Gedicht hatte ich noch im Gedächtnis, als Kind habe ich es auswendig gelernt.

Dank Internet konnte ich es vollständig aufschreiben.

Ich denke solche Weihnachtsmäuse gibt es überall.....

Habt frohe Feirtage und einen guten Start ins neue Jahr.

Wir sehen und lesen uns!

Alles Gute
wünscht euch 

Die kleine Krabbe
Anke 





 

 

Samstag, 12. Dezember 2015

Resteverwertung und eine Überraschung

Hallo Ihr Lieben,
jetzt strahlt schon die dritte Kerze auf dem Adventskranz:

Hach, wie doch die Zeit vergeht.

Momentan hab ich nicht wirklich was auf den Nadeln. Ich übersetze ja meine Anleitung noch und mach die Musterzeichnung.

Soll eben ein ganz besonders persönlicher Pullover sein.
Wolle hab ich auch noch nicht bestellt, aber gestern beim Internetschnüffeln hab ich "DIE" Farbe gesehen. 
Das gab aber einen Motivationsschub***grins***


Aber ganz untätig bin ich auch nicht gewesen, ich hab ja immer Reste vom Sockengarn übrig, nun hab ich angefangen kleine Socken und Babyschühchen daraus zu fertigen.
Man kann ja immer mal welche verschenken.




Einige hab ich besonders klein gehalten, für Frühchen. Manchmal kommt aus dem Bekanntenkreis ja die Frage: Kannst du mal....
Jetzt hab ich eben ein paar in Petto.

Am Freitag kam mit der Post ein Päckchen, weihnachtlich verziert war darauf zu lesen:
Ein kleiner Weihnachtsgruß von mir zu Dir
von wem es war- von 
und was wohl drin war?


Hübsch verpackt

Eine tolle genähte Tasche mit einem schönen Weihnachtsmotiv

 
Darin enthalten ein süßer Engel und eine Karte, handgemacht mit schöner Spitze und einem gehäkeltem Stern

Hintendrauf noch ein lieber Gruß von Traudi


Die liebe Traudi hatte bei meiner Geburtstagsverlosung gewonnen und wollte sich mit diesen tollen Sachen bedanken.
Liebe Traudi,  jetzt ist es an mir Danke zu sagen.

 Ich hab mich sehr gefreut und gleich passende Plätze ausgesucht.


Für meinen Mann ist noch ein Halsschmeichler entstanden, 
wie man sieht bin ich sehr in Aran- Muster verliebt




So, das wars erst mal und nun werde ich mich an den Pizzateig machen,
 es soll heute Abend schließlich auch was zu essen geben.

Nachher dreh ich noch meine Runde durch die Bloggerwelt.

Habt einen schönen dritten Advent und eine gute Woche

Liebe Grüße 
Anke