Mittwoch, 5. November 2014

Tücher hat Frau ja nie genug......

das hab ich vor einigen Tagen im Drosselgarten  bei Traudi gelesen und es stimmt!

Wenn man keine richtige Idee hat sind  Socken, Tücher, Loops und Schals immer die erste Wahl.

Ich hatte mir mit dem Wollpaket ein Knäuel Schachemayr Tahiti in der Farbe Pazifik bestellt.


Da die Marktfrauenhandschuhe fertig sind und ich auf Socken momentan keine Lust hab sollte es also ein Schal werden.

Sofort hab ich Muster ausgesucht, aber irgendwie war das alles nicht nach meinen Vorstellungen.

Das Garn ist 99% Baumwolle und 1% Polyester, da sollte es ein Muster sein, dass auch für den Sommer geeignet ist.

Da ich ja zu den Sammlern und Jägern gehöre, habe ich viele alte Anleitungshefte.

Jetzt war dann Sichten angesagt.

Fündig wurde ich in einem Anleitungsheft aus dem Jahr 1987, das Muster hatte ich damals schon in einem Pullover verarbeitet.

Sofort hab ich die passenden Nadeln aufgesucht und losgelegt.


Nach anfänglichen Verwirrungen ging es dann wieder ganz leicht von der Hand.

Zwischendurch hab ich dann versucht in dem angelesenen Buch voran zu kommen und hab am Wochenende nich so viel gestrickt.


So weit bin ich bis jetzt gekommen. Ich soll ja nicht so schnell stricken, sonst hab ich wieder nix auf den Nadeln*** Grins***

Aber mein nächtes Projekt wird ein nicht so dicker Pullover für den Winter.

Nebenbei hab ich dann noch rote Beete süß- sauer eingelegt.
Der Winter kann kommen- der Keller ist voll

Gekocht, geschält aber noch nicht geschnitten

In Scheiben geschnitten in die restlichen Gläser, die zum Teil wieder frei sind, eingefüllt.
Mit süß- saurem Sud aufgefüllt.

Fertig eingekocht, ab in den Keller
Nun mach ich noch eine Runde durch eure Blogs und wünsche euch einen schönen Abend

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    du bist wieder enorm fleißig! Deine leckeren Vorräte wachsen ja beständig, super. Dein Schal wird schön, tolle Farbe und das Muster sieht sehr gut aus. Bei deinem Tempo dauert das ja nicht lange, bis ich ihn live bewundern kann...

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,
    das wird aber ein wunderschöner Schal. Das Muster gefällt mir wirklich richtig gut.
    Fleißig warst Du. Mein Lieblingsgemüse sieht in den Gläsern sehr appetitlich aus
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen