Samstag, 15. Februar 2014

Hab ich mir gegönnt.....

Vielleicht ist es euch ja aufgefallen, dass mein Blog sich verändert hat.
 Ich brauchte bei dem draußen noch vorhandenen Einheitsgrau ganz dringend Farbe.
 Da hab ich mich mal auf die Suche gemacht und bin bei strickliese- kreativ  fündig geworden.
 Hier gibt es tolle vorgefertigte Sachen und die Anleitung zum Selbermachen. Finde ich echt toll!
Und ich hab mir dann einen neuen Hintergrund gegönnt.

                Dann war Samstag- ich- will- Kuchen- Attacke.
 Kurzerhand Rezepte gewälzt, es sollte lecker sein und schnell gehen. 
Muffins. das war die Lösung, geht schnell ist lecker und alle Familienmitglieder mögen sie (sogar der Hund).
Dies sind Schokoladenmuffins, ich nenne sie immer die 150er- Muffins, weil die Hauptzutaten alle 150g wiegen.
Hier das Ergebnis, es waren eigentlich 12, aber da waren zweibeinige Mäuse im Haus.
Sie haben gut geschmeckt!!!

Hier das Rezept:
150g Butter oder Margarine
3 Eier
150g Zucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
150g Mehl
2 EL Kakao
1 Päckchen Backpulver
2 EL Schokoladenraspel

Eier trennen
Butter, Zucker und Vanillezucker und Eigelb schaumig schlagen. Eiweiß mit Salz Steif schlagen und unter die Eigelb-masse heben. Mehl, Kakao und Backpulver vermischen und über die Masse sieben. Die Schokoladenraspel darauf verteilen und alles locker unterheben.
Die Muffinform  mit Muffintörtchenpapier bestücken, ca. 2EL Teig in jede Form geben und bei 175°C ca. 20 Minuten Backen.
Anschließend mit einer beliebigen Glasur verzieren.
Viel Spaß beim nachbacken.
Das war`s für heute, nun noch eben durch die verschiedenen Blogs streifen.
Wünsche euch allen einen schönen Sonntag.


Kommentare:

  1. Hübsch geworden! :-D Das ist gar nicht so einfach mit dem Layout.. :-) Die Muffins sehen klasse aus! :-D Ich glaube ich backe heute auch mal was. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, deine Muffins sehen lecker aus! Schön frühlingshaft dein neues Layout, sieht gut aus! Wir gehen gleich mit Schwiemu essen, dann Tee und Kuchen bei ihr, dann geh ich zu meiner Mutter bis abends, ja und dann ist der Sonntag rum.
    Ich wünsch dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen