Mittwoch, 5. Februar 2014

Erinnerungen

Beim Aufräumen fand ich altes Spielzeug. Ein Glas voll mit Glasmurmeln, einen Holzkreisel und meine allererste Strickliesel. Also zückte ich das Handy und hab gleich losfotografiert. Als mein Mann die Dinge sah, fingen wir an uns an die alten Spiele und Spielregeln zu erinnern.
 Leider etwas unscharf.
 Die Murmeln, es sind auch einige Keramikmurmeln dabei, die waren früher sehr begehrt.
 Meine Strickliesel, es war ein Haltegriff für einen Bettgalgen. Da kam ein Seil durch und dieses wurde an der Decke befestigt. Weil meine Oma den Griff aber zu dick fand wurde er demontiert und so bekamen meine Schwester und ich je eine Hälfte mit vier Nägeln als Strickliesel. Der Grundstein meiner "Maschenkarriere" war gelegt. Heutzutag kann man sich sowas gar nicht mehr vorstellen. Da bekommen die Menschen Pflegebetten mit professioneller Ausstattung.
 Der Holzkreisel, dazu hatte man einen Stock mit einer Schnur. Diese wurde zum Start um den Kreisel gewickelt dann auf eine ebene Fläche gestellt und durch ruckhaftes Entfernen in Drehung gebracht. Durch "peitschen" mit der Schnur konnte der Kreisel recht lange in Bewegung gehalten werden.
 Die heißgeliebte Strickliesel, Erinnerungen an Oma werden wach.
Heute war ich im Garten unterwegs und habe die ersten Blätter an der Kletterrose gesehen- Im Februar. 
 Auch diese Staude spielt verrückt, eigentlich blüht sie erst im späten Frühjahr.

 Die Decke ist inzwischen fertig,  hier nur zu 3/4


 Das ist der Rest eines 100g Knäuels. Puh- das war knapp!
 Hier legt sie zur Probe auf meinem Wohnzimmertisch, mir gefällt sie. Heute hat meine Freundin sie abgeholt und sich gefreut. Bei ihr liegt sie auf einem schwarzen Schiefertisch, das sieht noch besser aus.
Das wars für heute, nun mach ich noch eine Blogrunde und dann ab ins Bett. Bis bald eure Anke

Kommentare:

  1. Das sind ja schöne Erinnerungen. Solche Murmeln habe ich auch noch.
    Und die rote Decke sieht bestimmt toll auf einem schwarzen Tisch aus.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    die Decke sieht auf einem schwarzen Tisch bestimmt megagut aus! Da passt das rot super.
    Ja ist schon interessant, welche Erinnerungen wach werden, wenn man solche alten Dinge ausgräbt. Solche Murmeln existieren hier auch noch, die werde ich auch nicht wegtun.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen